Arbeitsrecht für Führungskräfte

Hochschule Harz | Einzelmodul

Standort & Durchführung

Wernigerode, Präsenz

Credits & Zeitaufwand

5 Credits, 16 Stunden Präsenz, 46 Stunden Selbststudium

Sprache

Deutsch

Da Führungskräfte Verantwortung gegenüber ihrem Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tragen, müssen sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen, die für das Verhältnis zwischen Unternehmen und  Mitarbeitenden gelten. Neben der Beziehung zwischen Betrieb und Mitarbeitenden sind ebenfalls die Relationen zwischen dem Unternehmen und Gruppen von Arbeitnehmern als auch zwischen Gruppen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern relevant. Entsprechend spezialisierte Kenntnisse zum Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie zum Ablauf arbeitsgerichtlicher Verfahren werden den Studierenden vermittelt. Sie werden außerdem dafür sensibilisiert, dass das Arbeitsrecht aufgrund gesellschaftlicher und politischer Entwicklungen einem ständigen Wandel unterliegt.

Die learning outcomes im Überblick:
• spezialisierte Kenntnisse des Individualarbeitsrechts
• spezialisierte Kenntnisse der Kollektivarbeitsrechts
• spezialisierte Kenntnisse des Ablaufs arbeitsgerichtlicher Verfahren
• kritisches Bewusstsein für die Relevanz und den Wandel des Arbeitsrechts

Bachelor-Abschluss, Immatrikulation an der Hochschule Harz und Verfügbarkeit der Plätze

Preis

500.00 €

500,00 €

Typ & Kategorie

Modul, Einzelmodul

Abschluss

Hochschulzertifikat

Anbieter

Hochschule Harz

Kontakt

Sanja Schlicht
sschlicht@hs-harz.de

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.