Führung aus psychologischer und managementorientierter Perspektive

Hochschule Harz | Einzelmodul

Anbieter

Hochschule Harz

Typ & Kategorie

Modul, Einzelmodul

Abschluss

ohne Abschluss

Standort & Durchführungsform

Wernigerode, Präsenz

Credits

5

Zeitaufwand

24h Präsenz, 101h Heimarbeit

Sprache

Deutsch

Psychologische Perspektive: Der/die Studierende erwirbt hoch spezialisiertes Wissen über zentrale Theorien zur Arbeitsmotivation, Arbeitszufriedenheit und Führung (auch zu den Auswirkungen von Führungsstilen auf Ziel- größen der Führung), Instrumente zur Erfassung des Führungsverhaltens und die Möglichkeiten einer bewussten Steuerung des Führungsverhaltens. Auf der Basis dieser Kenntnisse erwirbt er/sie die spezialisierte Fertigkeit, Anforderungen an eine Führungskraft und die Auswirkungen von Führungsverhalten differenziert zu beurteilen. Außerdem wird er/sie in die Lage versetzt, konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis abzuleiten. Dies umfasst die Aneignung der spezialisierten Fertigkeiten, Führungs- verhalten zu bewerten, Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung von Führungsverhalten zu erkennen und Methoden zur Veränderung von Führungsverhalten zu beurteilen.

Managementorientierte Perspektive: Der/die Studierende erwirbt die spezialisierte Fertigkeit, managementorientierte Anforderungen an eine Führungskraft und die Auswirkungen von Führungsverhalten zu verstehen, zu analysieren und im Rahmen der eigenen Führungsaufgabe umzusetzen. Der Schwerpunkt der Kenntnisvermittlung liegt auf den praktischen Erfahrungen der Anwendung der Führungsphilosophie der Bundeswehr als einer Organisation, die sich aufgabenbedingt sehr intensiv mit managementorientierten Führungsanforderungen beschäftigt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf das Verständnis des Prinzips des Führens mit Auftrag und die Details des militärischen Führungsprozesses gelegt. Dies wird komplementiert durch Erkenntnisse über die Anforderungen an die militärische Führungspersönlichkeit. Aus den Erkenntnissen und Analysen dieser militärischen Führungsphilosophie erwirbt der Studierende/die Studierende die spezialisierte Fertigk

Für diese Unit werden Grundlagenkenntnisse der Führung vorausgesetzt.

Kontakt

Sanja Schlicht
sschlicht@hs-harz.de

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019–2021″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.