Betriebswirtschaftslehre in der Pflege

Hochschule Magdeburg-Stendal | Bachelor

Standort & Durchführung

Magdeburg, Präsenz

Dauer

8 Semester

Credits & Zeitaufwand

180 Credits, 493 Stunden Präsenz

Sprache

Deutsch

Eine marktgerechte und wirtschaftliche Betriebsführung von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen erfordert eine qualifizierte Auseinandersetzung mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Neben der fachlich-methodischen Qualifikation sind für die erfolgreiche Leitung von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen auch vertiefte Führungskompetenzen erforderlich. Daher wird in dem Studiengang besonderer Wert auf die Entwicklung von führungsrelevanten persönlichkeitsbezogenen Kompetenzen gelegt.

Ziel des Studiums ist die Vermittlung von praxisorientiertem betriebswirtschaftlichem Grundwissen sowie Förderung von Führungs- und Sozialkompetenzen. Die Studierenden sollen auf die Übernahme von komplexen und verantwortungsvollen Aufgabenbereichen vorbereitet und für gesundheitsökonomische und gesundheitspolitische Zusammenhänge sensibilisiert werden.

Der Studiengang erfüllt die Anforderungen einer Weiterbildung zur Pflegedienstleitung sowie zur Einrichtungsleitung (§ 2 Abs.2 Nr.1 und 2 HeimPersV).

Akkreditierung

Dieser Studiengang ist akkreditiert. Die Akkreditierung wurde durchgeführt von der Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales e.V. (AHPGS).

Als Zulassungsvoraussetzung gilt der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse. Besonders befähigte Berufstätige, die keine Hochschulreife besitzen, können unter bestimmten Voraussetzungen die für das Studium erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten durch das erfolgreiche Ablegen einer Feststellungsprüfung nachweisen. weitere Informationen zum Hochschulzugang Zusätzlich ist der Nachweis über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische, pflegerische oder gesundheitswissenschaftliche Berufsausbildung oder eines vergleichbaren ersten akademischen Abschlusses (z. B. Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Pflege- und Gesundheitswissenschaften) sowie Nachweis einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufserfahrung in ambulanten und stationären Kranken- und Pflegeeinrichtungen erforderlich. Kann eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, pflegerischen oder gesundheitswissenschaftlichen Bereich oder ein vergleichbarer erster akademischer Abschluss nicht nachgewiesen werden, sind mindestens fünf Jahre einschlägige Berufstätigkeit in der Pflege erforderlich.

Abschlussarbeit

Ja, 10 Credits

Verteidigung

Ja, 0 Credits

Preis

10200.00 €

10.200,00 €

Typ & Kategorie

Studium, Bachelor

Abschluss

Bachelor of Arts

Anbieter

Hochschule Magdeburg-Stendal

Kontakt

Kerstin Tänzer
kerstin.taenzer@h2.de

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.