Ernährungstherapie

Hochschule Anhalt | Bachelor

Standort & Durchführung

Bernburg, Präsenz

Start

01.10.2022, Sommer/ Wintersemester

Dauer

7 Semester

Credits & Zeitaufwand

180 Credits, 378 Stunden Präsenz, 4302 Stunden Selbststudium

Sprache

Deutsch

Die Ernährung besitzt für das Entstehen und die Therapie verschiedener Erkrankungen eine große Bedeutung. Deshalb ist es in vielen Fällen unumgänglich, die Ernährungstherapie in das Gesamtkonzept von Behandlungen einzubeziehen. Das berufsbegleitende Bachelorstudium der Ernährungstherapie hat das Ziel, vornehmlich Personen aus Gesundheitsfachberufen weiterzuqualifizieren und zu ernährungstherapeutischem Handeln zu befähigen. Dazu werden Kenntnisse und Fähigkeiten zum Einsatz der Ernährungstherapie in Abhängigkeit von verschiedenen Erkrankungen und Personengruppen vermittelt. Auf der Basis pathophysiologischer, ernährungswissenschaftlicher und ernährungspsychologischer Erkenntnisse werden die Studierenden in die Lage versetzt, Mangel- und Fehlernährung systematisch zu erfassen und kompetent zu behandeln. Dabei finden auch ethische, soziale, ökonomische und gesundheitspolitische Anforderungen Berücksichtigung. Die Studierenden spezialisieren sich mit dem Studium zu interdisziplinären Fachkräften mit vielseitigen Einsatzgebieten in Praxis und Wissenschaft. Das Studium wird durch eine Bachelorarbeit und das dazugehörige Kolloquium abgeschlossen. 

Neben dem kompletten Studium besteht auch die Möglichkeit einzelne Module dieses Studiengangs, in Form eines Modulstudiums zu absolvieren. 

Die Qualifikation für das Studium ist entsprechend dem Hochschulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt nachzuweisen (Abitur, Fachhochschulreife, Meister oder eine gleichwertige Vorbildung). Zulassungsvoraussetzung ist darüber hinaus der Nachweis über eine mindestens dreijährige Berufspraxis in einem pflegerischen oder therapeutischen Beruf. Zusätzlich findet ein Eignungsfeststellungsverfahren in Form eines Aufnahmegespräches statt. Bewerber, die ihre Schulausbildung bis zur Hochschulreife nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung abgeschlossen haben, müssen zudem über entsprechende Fertigkeiten in der deutschen Sprache verfügen. Diese sind durch TestDaF-Niveaustufe 4 x TDN 4 oder durch vergleichbare Abschlüsse (Einzelfallentscheidung) nachzuweisen. Zum Studium einzelner Module dieses Studienganges können auch Berufstätige zugelassen werden, die auf Grund ihrer Begabung, ihrer Persönlichkeit, ihrer schulischen sowie beruflichen Vorbildung für ein Studium in Frage kommen, ohne im Besitz einer Hochschulzu-gangsberechtigung zu sein. In diesem Fall ist durch einePrüfungskommission die Befähigung zur Absolvierung der vereinbarten Module in geeigneter Weise festzustellen.

Abschlussarbeit

Ja, 12 Credits

Verteidigung

Ja, 3 Credits

Teilnehmer

max. 50

Preis

7000.00 €

7.000,00 €

Typ & Kategorie

Studium, Bachelor

Abschluss

Bachelor of Science

Anbieter

Hochschule Anhalt

Kontakt

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.