Elektromaschinenkonstruktion

Hochschule Harz | Zertifikatsstudium

Standort & Durchführung

Wernigerode, Präsenz

Dauer

1 Semester

Sprache

Deutsch

Mit der Qualifizierung erlangt die Absolventin bzw. der Absolvent grundlegende Kenntnisse der Elektromaschinenkonstruktion. Das Zertifikatsangebot ist auf sieben einzelne Seminartage ausgerichtet. Eine individuelle Anpassung ist möglich. Die Inhalte sind: - Grundlagen - Magnetischer Kreis - Gleichstrommaschine - Fremderregte Gleichstrommaschine - Gleichstromnebenschlussmaschine - Gleichstromreihenschlussmaschine - Universalmotor - Drehfeld, Strombelagswelle, Wanderwelle - Synchronmaschine - Permanentmagneterregte Synchronmaschinen - Transformatoren (als Einleitung zu Asynchronmaschinen) - Asynchronmaschine - Elektrische Antriebe - Der Dreiphasen-Wechselrichter - Elektromagnetische Simulationen mit ANSYS

Berufsabschluss und fachliches Interesse

Teilnehmer

min. 10 Teilnehmende, max. 25 Teilnehmende

Typ & Kategorie

Studium, Zertifikatsstudium

Abschluss

Hochschulzertifikat

Anbieter

Hochschule Harz

Kontakt

Sanja Schlicht
sschlicht@hs-harz.de

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.