Leitungskompetenzkurs Merseburg - KiTas nachhaltig führen

Hochschule Merseburg | Einzelmodul

Standort & Durchführung

Merseburg, Präsenz

Start

26.09.2022, ab 26./27.09.2022

Dauer

1 Jahr

Sprache

Deutsch

Die Anforderungen an die Kindertagesbetreuung steigen seit Jahren. Eine Kita nachhaltig zu leiten, erfordert eine Fülle an Kompetenzen. Neben der pädagogischen Arbeit wird von Kitaleiter*innen die Erfüllung von Management-Aufgaben auf professioneller Ebene erwartet.
Dieser Kurs vermittelt Kitaleiter*innen das fachliche Wissen und Handlungskompetenzen, um die komplexen Aufgaben und Anforderungen kompetent zu meistern.

Im Leitungskompetenzkurs erwerben (zukünftige) KiTa- Leiter*innen umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse in den Schwerpunkten Führen als Beruf, frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung, rechtliche Fragestellungen in der Kitapraxis, Qualitätsmanagement, Inklusion, Kinderschutz, Interaktion mit Eltern, Träger und Kooperationspartner*innen und professionelles Handeln in der frühen Kindheit.

Inhalte:

Mitarbeiterführung in Kindertagesstätten (Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Boris Kaehler)

  • Modul 1 Führungsverständnis (Führungstheorie und Führungspraxis; Führungsinstrumente und Mikropolitik)
  • Modul 2 Führungsalltag (Führungsroutinen und Arbeitssteuerung; Rekrutierung, Entwicklung und Kommunikation)
  • Modul 3 Führungsprobleme (Motivation und Fürsorge; Konflikte und Trennung)
  • Modul 4 Führungsstrategie (Konstitutives Management; Strategisches Management)

Pädagogik und Recht in Kindertagesstätten (Modulverantwortliche: Sandra Frisch)

  • Modul 5 Grundlagen der Bildung, Erziehung und Betreuung (Rechtliche und biologische Grundlagen; Bildungsprogramm; Kindheit und Kindbild; Die pädagogische Konzeption)
  • Modul 6 Förderung frühkindlicher Bildungsprozesse (Partizipation; Sprache und Kommunikation; Beobachtung und Dokumentation; Die Bedeutung von Übergängen)
  • Modul 7 Ko-Konstrukteure des pädagogischen Alltags (Praxisanleitung; Trägerkommunikation; Beschwerdemanagement)
  • Modul 8 Konfliktgespräche erfolgreich führen (Eltern als Partner*innen; Grundlagen der Kommunikation; Konfliktgespräche führen)
  • Modul 9 Kinder vor Gefährdungen schützen (Gefährdungen für Kinder erkennen; Kinderschutz; Vernetzung im Sozialraum)
  • Modul 10 Rechtssicher handeln in der KiTa (Aufsichtspflicht; Haftungsfragen und Versicherungen; Sorgerecht und Betreuungsvertrag; Datenschutz)
  • Modul 11 Qualitätsmanagement (QM-Konzepte kennen; Erarbeitung eines einrichtungsspezifischen QM)
  • Modul 12 Kitas professionell führen (mit Kolloquium) (Professionelles Handeln; Kita als lernende Organisation)

Kursziele:  Während des einjährigen Kurses erstellen die Teilnehmenden ein individuelles Leitungshandbuch, erhalten hierzu beständig fachliches Feedback und schließen den Kurs mit einem Kolloquium ab, in welchem sie die praktische Anwendung der erlernten Kenntnisse demonstrieren.

Zielgruppe: Der Leitungskompetenzkurs richtet sich in erster Linie an alle Personen, die als Kitaleitungen tätig sein wollen oder dies (seit kurzer Zeit) sind. Da es keine Zugangsvoraussetzung für diesen Kurs gibt, sind auch alle anderen Personen herzlich willkommen, die Interesse an den oben genannten Schwerpunkten haben.

Der Kurs findet an folgenden Terminen (Mo und Di) jeweils 9.00-18.00 Uhr statt.

26./27.09.22

17./18.10.22

21./22.11.22

12./13.12.22

30./31.01.23

20./21.02.23

20./21.03.23

13./14.04.23

22./23.05.23

19./20.06.23

03./04.07.23

21./22.08.23 (Abschlusskolloquium)


Teilnehmer

15

Preis

2950.00 € p.P.

2.950,00 €
p.P.

Typ & Kategorie

Modul, Einzelmodul

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Anbieter

Hochschule Merseburg

Kontakt

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.