Zertifikatskurs Technologie

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg | Zertifikatsstudium

Standort & Durchführung

Magdeburg, Online & Präsenz

Start

01.10.2022, Wintersemester

Dozenten

Prof. Dr. Rüdiger Bähr, Prof. Dr. Matthias Hackert-Oschätzchen,
Prof. Dr. Sven Jüttner, Dr.-Ing. Ronny Stolze,
Prof. Dr. Frank Trommer

Sprache

Deutsch

Die Konjunktur innovativer Materialien und -kombinationen vor allem im Leichtbau wirft die Frage über werkstoffbedingte Möglichkeiten und Grenzen für Fertigungsverfahren und -technologien auf. Sie lernen anwendungsorientierte Verfahren zur Bearbeitung von spezifischen Werkstoffen und neuartige Leichtbaukonzepte kennen, um auf diese Weise Einfluss auf eine anwendungsoptimierte Verfahrens- und Technologieauswahl nehmen zu können.

Im Wirkkreis von drei miteinander in Wechselwirkung befindlichen Teildisziplinen „Fertigen – Messen – Bewerten“ erhalten Sie einen Einblick in den Einsatz- und Anforderungsbereich funktionaler Oberflächen und lernen geeignete Verfahren und Technologien zur Herstellung dieser Oberflächen kennen.

Aufbau

  • Modul 1: Materialkombinationen für den Leichtbau
  • Modul 2: Fertigungsverfahren für den Leichtbau
  • Modul 3: Intelligente Technologien der Präszisionsbearbeitung

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte
  • am Produktentwicklungsprozess beteiligte Mitarbeiter/innen

Teilnehmer

ab 10 Teilnehmenden

Preis

2800.00 €

2.800,00 €

Typ & Kategorie

Studium, Zertifikatsstudium

Abschluss

Hochschulzertifikat

Anbieter

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Kontakt

Yvonne Paarmann
yvonne.paarmann@ovgu.de

Informationen zu Fördermöglichkeiten, Bildungsurlaub, Anrechnung und Anerkennung oder Details der Partnerhochschulen finden Sie unter: www.wissenschaftliche-weiterbildung.de

Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2021–2022″ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. WIBKO ist Teil dieses Projektes.